NoMeansNo in der Hamburger Fabrik – 22.07.2009

SetlistEndlich war es wieder mal so weit. Meine kanadischen Punk-Rock-Helden von NoMeansNo hatten zum Stelldichein in die Hamburger Fabrik geladen. Wie ich bein ankommen festestellen musste, waren wir nicht die einzigen, die sich auf NoMeansNo freuten. Gegen kurz nach neuen war der gesamte Platz vor der Fabrik mit Menschen gefüllt. Auffällig war, dass nicht nur die Jungs aus Kanada älter geworden sind. Nein auch die Fans schienen entsprechend mitzualtern 🙂 Der Altersdurchschnitt war deutlich oberhalb der 30.

Als dann die drei „älteren“ Herren auf die Bühne der gut gefüllten Fabrik kamen, gab es im Publikum kein halten mehr. Da wurde das Tanzbein geschwungen bis nichts mehr ging. NoMeansNo spielten ein buntens Gemisch durch ihre verschiedenen Platten und zeigten wiedermal, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören…

Nach knapp 1:45 war der Spass dann leider zu Ende und man kann nur hoffen, dass die Jungs schnell wieder nach Hamburg zurückkommen… auch gerne als Hanson Brothers 🙂

Tags: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort