Archiv für Mai 2006

Bad Machine – Motörfreakout

Sonntag, 28. Mai 2006

20060527_badmachine_motrfreakoutDer Name ist Programm bei dem Vierer aus Finnland. Gleich der Opener und gleichzeitig Titeltrack „Motörfreakout“ zieht einem erstmal ganz geflegt die Schuhe aus. Motörhead und Peter Pan Speedrock hätten auch die Macher dieses Tracks sein können. Schnell, geradeaus und die direkt in die Fresse rein!!! Doch es wäre doch viel zu einfach, oder auch zu langweilig, wenn es nur so weitergehen würde. Die nächsten Songs bestechen gerade zu durch feine Melodien im Mid-Tempo-Bereich. Insgesamt eine schöne Scheibe mit ner Menge Rock’n’Roll und ausreichend Druck, so das einem in der halben Stunde nicht langweilig wird.

Bewertung: 6 von 10

Trackliste:
1. Motörfreakout
2. Deathrace
3. Let the Wanna-Be´s eat the Dust
4. Introduction to Outrage
5. On your own now
6. Evil Freak
7. Touched by Evil
8. Take a Ride with me
9. Cenobites
10. Emotional Overdrive
11. All set up go

Tricky Lobsters – Untouched

Samstag, 27. Mai 2006

20060527_trickylobsters_untouchedIhr sucht ne Scheibe, die Euch mal wieder so richtig in Euren Sessel drückt? Dann versucht es mal mit den Tricky Lobsters aus Rostock. Der Vierer aus dem hohen Norden zeigt Euch gleich ab dem ersten Song, wohin die Reise geht. Echter Rock’n’Roll ohne viel Schnick Schnack, geile Gitarren irgendwo zwischen Motörhead, den Ramones und AC DC bringt das Blut zum Kochen. Untouched strotzt nur so vor Energie. Ich kann jedem von Euch nur empfehlen diese Jungs mal Live zu sehen. Als Anspieltipp sei Euch „The King Can Do No Wrong“ und „How Do You Like It“ ans Herz gelegt.

Bewertung: 8 von 10
Seite: www.trickylobsters.de

Trackliste:
1. How do you like it
2. Keep an eye on the road
3. Silver monkey
4. Jack in the box
5. Sweet pretender
6. Fuses blown
7. Welcome to my garden
8. I do believe
9. The king can do no wrong
10. Streets
11. Untouched

Bombdolls – Explosive Lullabies

Samstag, 27. Mai 2006

20060527_bombdolls_explosivelullabiesDas aus Schweden viele gute Bands kommen, dürfte eigentlich jedem bekannt sein. Und nun hat mal wieder eine Band aus Schweden bei einem deutschen Plattenlabel angeheuert. The Bombdolls haben im April ihre Debutscheibe „Explosive Lullabies“ veröffentlicht. In den 32 Minuten Spielzeit hauen sie mal locker 15 Songs in feinster Punkmanier aus den Lautsprechern. Schöner schneller Punk in bester Ramones-Tradition.

Bewertung: 8 von 10
Seite: {mosbookmarks:bm=115}

1. Last Train
2. Righteous Land
3. Feeling Alright
4. Cheap Showgirl
5. Today Is The Day
6. There´s A Riot Going On
7. Hellraiser
8. Bring The Trophy Home
9. Fuck The Nation
10. Send Me To Jail
11. Get Into The Politics
12. Fuck Up All Of You
13. Hey You
14. Dont Want To Die(on A Friday)
15. This Drink Will Be My Last

Backyard Babies – People Like People Like People Like Us

Samstag, 27. Mai 2006

Backyard Babies - People like people like people like usBereits im April diesen Jahres erblickte das neuste Output der Backyard Babies das Licht der Punk’n’Roll Welt. Und die vier Schweden hatten sich so einiges vorgenommen. Immerhin war die Messlatte nach Stockholm Syndrome und Total 13 in fast unendlicher Höhe angelangt. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie nochmals einen draufsetzen würden, war schon Recht gering.
Gleich beim Titelstück „People Like People Like People Like Us“ sollte ich aber gehörig überrascht werden. Die vier rotzten wie gewohnt in 2 Minuten einen Knaller vor die Ohren. Und auch die folgenden Songs zeigen wieder, wie vielsetig die Babies beim Songwriting sein können. „Roads“ erinnert an Guns’n’Roses und „You cannot win“ zeigt gewisse Ähnlichkeiten mit Social Distortion.
Abschließend kann man sagen, daß die Backyard Babies ne Scheibe abgliefert haben, die schon recht gut rockt, aber mit Sicherheit nicht an die Vorgängeralben rankommt.
Als Anspieltipps kann man „Dysfunctional Professional“ und „I got Spades“ nennen.

Bewertung: 7 von 10
Seite: http://www.backyardbabies.com/

Tracklist:
1. People like People like People like us
2. Cockblocker Blues
3. Dysfunctional Professional
4. We go a long Way back
5. Roads
6. Blitzkrieg Loveshock
7. The Mess Age (How could I be so wrong)
8. I got Spades
9. Hold ´em down
10.Heroes & Heroines
11.You cannot win
12.Things to do before we die

Aktuelles aus dem Hause Bitzcore!!!

Donnerstag, 25. Mai 2006

bitzcoreBitzcore gibt mal wieder richtig Gas…hier mal die Info von ihnen im Original:

Wir freuen uns unter http://www.bitzcore.de eine Seite zu präsentieren, die voll gepackt ist mit Infos zu unseren Künstlern, stets aktuellen News aus der Bitzcore-Welt, Downloadangeboten und vielem mehr.

Um diesen Start zu feiern lassen wir uns auch nicht zwei Mal bitten und haben uns deshalb ein paar nette Sachen ausgedacht!

Farbiges Vinyl so günstig wie nie:
Wir haben noch ein paar wenige Kopien farbiger Sonderauflagen von verschiedenen Bands auf Lager, die wir nun sogar günstiger als die reguläre Version anbieten! Wer schon immer mal eine besondere Platte von Bands wie Turbonegro, Samiam, The Turbo A.C.’s, The Punkles, Amulet, The Briefs u.a. im Schrank stehen haben wollte sollte nicht zu lange warten. Diese Sondereditionen wurden nur in einer sehr kleinen Auflage gepresst und waren bisher nie im regulären Handel erhältich. Absolute Sammlerstücke also!

Die Bitzcore-Wundertüte:
Nachdem sie in der Vergangenheit auf unseren Festivalständen reissenden Absatz gefunden hatte, ist sie zurück! Die ultimative Bitzcore Wundertüte! Voll gepackt mit CDs / bzw. Vinyl aus dem Bitzcore-Katalog und dem einen oder anderen Goodie kann man hier nichts falsch machen. Zumal der normale Verkaufswert der Artikel locker das doppelte des Preises wäre.

Und auch an der CD Front tut sich was: Eine Menge Alben werden zum Relaunch für eine kurze Dauer zu besonders günstigen Preisen angeboten.

Unter den ersten 100 Bestellern werden zusätzlich 5 schicke Bitzcore T-Shirts sowie Einkaufsgutescheine für den Bitzcore-Shop verlost. Es lohnt sich also auf alle Fälle vorbeizuschauen!