Warrior Soul – The Space Age Playboys

20051119_Warrior_Soul_The_Space_Age_PlayboysIch sitze bei einem Kollegen im Wohnzimmer, bin gerade erwacht und er schmeisst ne CD rein. Band: Warrior Soul. Album: The Space Age Playboys.
Was ich da höre, gefällt mir vom ersten Ton an sofort! Ich höre einen debilen Sänger, ein monotones Schlagzeug und ziemlich dunkle Riffs.

An wen erinnert mich dieser Sound? Da wäre zum einen sofort Billy Idol erkennbar. Ansonsten höre ich aber gerade, wo Horror-Bands wie Wednesday 13, Murderdolls und Frankenstein Draqgueens ihre Inspiration hergenommen haben!
Ramonesmäßig eintönig ist dieses Machwerk und gerade deswegen so begeisternd. Man merkt nach ein paar Liedern, wie sich die eigene Miene deutlich verfinstert und man am liebsten psychomäßig durch die Stadt laufen will, um Leute zu erschrecken! Gleichzeitig bekommt man so dermassen Bock auf Rock´n Roll, dass einem die Magensäure hochkommt. Eine geile Mischung! Und das ganze ist bereits von 1994!!!

Das Coverartwork erinnert da aber eher an Monster Magnet, Earthlings oder weiteren psychedelischen Kram. Bunte Farben, sich verwischende Schleier, die das ganze aussehen lassen, wie ein modernes Gemälde, von einem geistig andersbemittelten Maler kreiert. Passt irgendwie ar nicht zu der Mucke, die da hinter steckt…aber irgendwie auch wieder doch! Immerhin heisst das Teil ja Space Age Playboys….

Wer nun also auf psychisch-debilen Kram steht, der sollte sich The Space Age Playboys schleunigst zulegen. Ich persönlich werde meine Warrior Soul Kollektion ab heute vervollständigen. Kleiner Tip: Gebraucht bei Amazon…kosten nicht mehr als 5 Euro dort!


Bewertung: 9 von 10

Info:

Band: Warrior Soul
Album: The Space Age Playboys
Year: 1994
Label: Musik for Nations

Tracklist:

1) Rocket Engines
2) The Drug
3) Let´s get Wasted
4) No No No
5) Television
6) The Pretty Faces
7) The Image
8) Rotten Soul
9) I wann get Some
10) Look at You
11) Star Ride
12) Generation Graveyard
13) Fightin´ the War

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort